Ein Salut zum Abschluss

Am letzten Tag der Wiesn wird es immer besonders laut

Der letzte Tag Oktoberfest ist immer etwas ganz besonderes. Ein Hauch von Wehmut weht dann über die Theresienwiese und wenn dann das letzte Lied in den Festzelten ertönt, fließen auch so manche Tränen.

Zuvor, Mittags um 12 Uhr, wird es aber noch mal richtig laut.  Traditionell werden dann zu Füßen der Bavaria die Schützenkönige des Oktoberfest-Landesschießen gekürt, mit gemeinschaftlichem Salut. Hier wird aus allen Rohren gefeuert und typisch bayerisch darf die Blaskapelle natürlich auch nicht fehlen, die dann die Bayern-Hymne anstimmt.