Das Herzkasperl-Festzelt

Das Herzkasperl-Festzelt ist das Kulturzelt des historischen Oktoberfests. Hier wird bayerische Lebenslust in zahlreichen Darbietungen zelebriert.

Im Inneren des Zeltes finden sich zwei Bühnen und Platz für 864 Personen - außen im Biergarten gibt es eine weitere Bühne, wo nochmal für 880 Schaulustige Unterhaltung angeboten wird.
Für Abwechslung sorgen dabei zwei unterschiedliche Programme: am Vormittag treten Künstler aus den Bereichen Literatur, Kabarett, Theater und Performance aus und nachmittags sorgen Darbietungen von junger Volksmusik und Tanz für gute Laune.

Auch in diesem Jahr steht wieder ein buntes und vielfältiges Programm an, alles natürlich in bayerisch-münchnerischer Tradition. Mit viel Witz und Charme werden unter anderem bekannte Formate wie zum Beispiel G.Rag & die Landlergschwister, die Blaskapelle Josef Menzl, Attwenger, Zirbeldirn, die Balkanauten oder Coconami das Publikum begeistern. Wer Lust hat, kann auf den Tanzböden im Zelt und im Garten gerne seine Künste zeigen.

Der Wirt des Kulturzelts ist Beppi Bachmaier, Wirt der beliebten Münchner Traditionsgaststätte Fraunhofer, in der immer wieder zeitgenössische, volkstümliche Unterhaltung geboten wird. Mit dem Namen Herzkasperl wird an den 2009 verstorbenen Münchner Volksschauspieler Jörg Hube erinnert, dessen Paraderolle jahrelang der Herzkasperl war.