Wiesngottesdienst

Auch in diesem Jahr findet wieder der traditionelle Gottesdienst auf der Wiesn statt.

Seit 1956, also seit über 50 Jahren, wird auf der Wiesn der traditionelle und ökumenische Gottesdienst abgehalten.
Neben dem Gedenken an verstorbene Schausteller, Marktkaufleute und Wiesnwirte bietet der Gottesdienst die Möglichkeit zur Taufe, Erstkommunion und Firmung der Kinder der Schausteller und Wiesn-Mitarbeiter.

Der Wiesngottesdienst findet am Donnerstag der ersten Wiesn-Woche ab 10 Uhr im Marstall statt. Der Eintritt ist natürlich kostenlos.