Kindertrachten

Mama im Dirndl, Papa in der Lederhose, und was tragen die Kinder? Natürlich auch Tracht!

Das Münchner Oktoberfest ist einer der bekanntesten Anlässe, um die traditionell-bayerische Kleidung zu tragen. Die Tracht gehört inzwischen zum guten Ton während der Wies‘n, und die Stadt ist in dieser Zeit voll gespickt mit Dirndl- und Lederhosen-Trägern.
Aber auch für einen Biergartenbesuch, zur Geburtstagsfeier oder zum Sommerfest ziehen Bayern und Zugereiste gern das traditionsreiche Gewand an.
Trachtenmode in all ihren Facetten ist ein echter Hingucker, und es gibt nur eines, was einer Frau im Dirndl und einem Mann in Lederhose die Schau stehlen kann: ein Kind in Tracht!

Traditionelle Tracht für Kinder

Beim klassischen Trachten-Look haben die Kleinen ab einer gewissen Größe eine ähnliche Auswahl wie die Erwachsenen. Die Mädchen sind bereits ab ca. 6 Monaten z. B. im erdbeerroten, hellblauen oder rosafarbenen Dirndl mit weißer Rüschenbluse ein hinreißender Anblick.
Lederhosen gibt es für Jungen ab ca. 2 Jahren. Mit Trachtenhemd, „Janker“ (Trachtenjacke), Filzhut und Haferlschuhen dazu machen die Buben den gestandenen Mannsbildern optisch sauber Konkurrenz!

Freizeit-Kindertracht

Es muss aber nicht immer oder nur die traditionelle Tracht sein! Als Freizeit-Look und bis eine echte Lederhose oder ein richtiges Dirndl passen, stehen den „Lausbuben“ und „Madln“ Baumwoll-Klamotten im Trachten-Stil zur Verfügung.

Der Lederhosenersatz für die Allerkleinsten ist eine braune Krabbelhose, wahlweise mit oder ohne Träger. Sie macht jeden „Baby-Buam“ zum richtigen Bayern. Außerdem ziert die Lederhosenform mit den typischen Stickereien und Trägern Babybodys, Strampler und T-Shirts für kleine Jungen.

Mädchen haben alternativ zum klassischen Dirndl die Wahl zwischen süßem „Babydirndl“ (ein Shirt mit Röckchen) und Dirndl-Optik auf Stramplern und Shirts. Als legere Freizeit-Variante des Trachtenkleids können sie auch einen karierten Rock mit Schürze tragen.

Lässigen Trachten-Flair versprühen außerdem T-Shirts mit Rauten- oder Karo-Muster, bayerischen Schriftzügen und regionalen Motiven wie Breze, Edelweiß oder Lebkuchenherz. Zusammen mit Jeans und (Trachten-)Sneakers: ein Augenschmaus!

Für „bayerische Beach-Boys“ sind die originellen Badeshorts im Lederhosen-Look genau das Richtige.

Die Accessoires zur Kindertracht

Als modische Begleiter für Babys aus Bayern und der ganzen Welt bieten sich Krabbelschuhe aus braunem Leder und ein Schnullerband mit bayerischen Applikationen an. Mädchen können ihr Styling mit Blumen-Haarband oder Schmuck, z. B. Edelweiß-Ohrringen, aufpeppen.
 
Eine schöne Auswahl von Strampler bis Janker finden Sie in unserem Oktoberfest.de-Shop!