Tradition macht Trends

Im Atelier Ploom entstand für diese Saison individuelle Mode mit traditionellen Wurzeln

Die Vision:

Erinnerungen an die heimische Volkstracht, in Kombination mit den aktuellen Modetrends.

Das Tool der Designerin:

Interpretation der traditionellen Volkskultur.

Ihr Werkzeug:

Das Wissen um die Handwerkskunst der Schneiderei.


So entstand die neue Dirndl-Kollektion in Anlehnung des Stils der 50er Jahre, bei dem schmale Schultern und eine extrem enge Taille einer runden Hüfte entgegenstanden, und schon damals wie auch heute das Sinnbild einer extravaganten Weiblichkeit war.

Als Ergebnis dieses Konzepts spiegeln die Entwürfe der jungen Marke die unterschiedlichsten Facetten wieder. Jung, selbstbewusst und lebensfroh, mit einem ehrlichen Bezug zur Heimat. Angelehnt an traditionelle Schnitte punktet die Kollektion durch klassische Stoffmuster, Verarbeitung und außergewöhnliches, individuelles Design.

Kontakt: Ploom, Tanja Pflaum, www.ploom.at