Schottenhamel

Keine Wiesn ohne Schottenhamel, denn hier wird mit dem O'zapfen die Wiesn eröffnet.

Punkt 12 Uhr mittags am ersten Wiesntag sticht der Oberbürgermeister von München, Dieter Reiter, das erste Fass an und ruft "O'zapft is!". Erst dann dürfen auch die anderen Zelte mit dem Ausschenken anfangen.

Kaum zu glauben: 1867 war das Schottenhamelzelt noch eine kleine Bierbude mit 50 Sitzplätzen, heute fasst das große Zelt um die 10.000 Gäste. Das Schottenhamel ist vor allem Anziehungspunkt für die jungen Leute Münchens. Hier trifft man sich zum Feiern und Trinken.

Demnach ist natürlich auch das Flirtpotenzial in diesem Zelt nicht zu verachten also hoch die Krüge und dem netten Gegenüber zugeprostet!

Rauchen ist auf dem Außenbalkon über dem Haupteingang erlaubt.
 

Informationen:
Festwirte:
Michael F. und Christian Schottenhamel
Telefon:
+49 (89) 54 46 93 10
Fax:
+49 (89) 54 46 93 19
Website:
www.festzelt.schottenhamel.de
Sitzplätze innen:
6.000
Sitzplätze außen:
4.000
Brauerei:
Spaten-Franziskaner-Bräu
Musik:
Kapelle Otto Schwarzfischer