Der Aufbau auf der Theresienwiese läuft!

Auf der Theresienwiese wird es allmählich wieder ernst!

Ab Montag, 16. Juli 2018 beginnen die Aufbauarbeiten, damit in zweieinhalb Monaten das 185. Oktoberfest plangemäß starten kann. Aus Sicherheitsgründen ist das Betreten der Großbaustelle auf der Theresienwiese nicht erlaubt.


Bis zum Beginn der Wiesn bleiben verschiedene ausgeschilderte Fuß- und Radwege über das Gelände offen:

Die Matthias-Pschorr-Straße von der Bavaria bis zum Esperantoplatz ist von Montag,16. Juli, bis 6. September eingeschränkt nutzbar:
Wochentags, 20 bis 6 Uhr, und an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) ist die Matthias-Pschorr-Straße frei zugänglich.
Von Montag bis Freitag ist die Straße zwischen 9 und 16 Uhr komplett gesperrt.
Davor (6 bis 9 Uhr) und danach (16 bis 20 Uhr) ist die Straße nur eingeschränkt nutzbar, da sie zu jeder vollen Stunde für zehn Minuten für den Baustellenverkehr gesperrt wird.
Ab 7. September ist die Querung nicht mehr möglich.

Die Nord-Süd-Querung über die Schaustellerstraße ist bis 23. August möglich.

Die West-Ost-Querung südlich der Oidn Wiesn bleibt bis 21. September geöffnet.


Ein Plan zu den aktuellen Wegen über die Theresienwiese steht zum Download als pdf bereit.

Weitere tolle Aufnahmen von den Aufbauarbeiten vergangener Jahre finden Sie in unseren Galerien.