Oktoberfest - ein Fest der Landeshauptstadt München
Foto: Gunnar Jans

Das Wiesn-Camp in Riem

Günstig übernachten während der Wiesn: von Zelt bis Loft

Wer zum Oktoberfest von außerhalb Münchens anreist, kann im Wiesn-Camp in der Olympischen Reitsportanlage in Riem im Osten der Stadt auf vielfältige und günstige Art übernachten, von einfach bis gehoben: Ob im eigenen oder bereits aufgebauten Zelt, einem Caravan oder Wohncontainer, einem Wiesn-Loft oder dem eigenen Wohnwagen.

Ein Camp mit eigener Gastro-Hütte

Im Wiesn-Camp wird den Gästen auch über die reine Übernachtungsmöglichkeit hinaus etwas geboten. In der urigen, campeigenen „Erdinger Urweiße Hütte“ gibt’s fast immer etwas zu essen und zu trinken. Und bei schönem Wetter lockt die hölzerne Terrasse auch tagsüber zu gemütlichem Beisammensein.

Anbindung an die Wiesn und Münchens Innenstadt

Vom Wiesn-Camp aus erreicht man das Oktoberfest auf der Theresienwiese bequem und innerhalb von 20 Minuten via S-Bahn (Linie S2). Die S-Bahn-Station „Riem“ liegt fünf Gehminuten vom Camp entfernt.

Anreise zum Wiesn-Camp

Mit dem Auto: Aus allen Richtungen auf die Ostumgehung A99 bis zum Autobahnkreuz „München-Ost“, weiter Richtung „München“ bis zur Ausfahrt „Daglfing“, dann der Ausschilderung „Olympia Reitanlage“ bzw. „Wiesn-Camp“ folgen. Im Navigationsgerät bitte „Landshamer Straße“ eingeben. Die Zufahrt zum Camp ist in der Landshamer Straße / Ecke Schichtlstraße.

Mit dem Zug: ab Hauptbahnhof weiter mit der S-Bahn S2 Richtung „Erding“ oder „Markt Schwaben“ bis zur Station „Riem“ fahren. Von dort aus der Ausschilderung Richtung „Wiesn-Camp“ folgen.

Mit dem Flugzeug: ab dem Flughafen München mit der S-Bahn S8 Richtung Innenstadt bis zur Station „Leuchtenbergring“ fahren. Dort umsteigen in die S2 Richtung „Erding“ oder „Markt Schwaben“ und bis zur Station „Riem“ fahren. Von dort aus der Ausschilderung Richtung „Wiesn-Camp“ folgen.

Reservierung und Bestätigung

Reservierungen für eine der angebotenen Übernachtungsmöglichkeiten im Wiesn-Camp müssen mindesten fünf Tage vor Anreise schriftlich erfolgen.

Mehr Informationen gibt es auf der Website des Wiesn-Camps.