Oktoberfest - ein Fest der Landeshauptstadt München

So feiert der FC Bayern München auf dem Oktoberfest 2019

Die Bayern auf der Wiesn: Schwoamas obi!

• Paulaner
Katerstimmung beim FC Bayern schon vor der ersten Maß: Nach der 1:2-Niederlage gegen Hoffenheim ist der traditionelle Oktoberfest-Besuch eine eine eher gesetzte Veranstaltung geworden. Die Stars lassen es sich trotzdem gut gehen.

Auch wenn es am Samstag gegen Hoffenheim nicht so wie erhofft geklappt hat, ließen sich die Stars des FC Bayern tags darauf ihren traditionellen Wiesn-Besuch im Käferzelt nicht nehmen. Von Thomas Müller über Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bis hin zu Trainer Nico Kovac zeigten sich die Bayern in fescher Tracht.Wenn die Fußballstars des FC-Bayern das Oktoberfest besuchen, ist das Käferzelt die erste Anlaufstelle - für David Alaba und aucn Neuzugang Philippe Coutinho schon zum wiederholten Male in diesem Jahr.

Wichtiger Hinweis

Das Oktoberfest kann im Jahr 2020 wegen der Ausbreitung des Coronavirus leider nicht stattfinden.

Nach der Pleite auf die Wiesn: „Wir sind‘s ja gewohnt!"

Die 1:2-Niederlage gegen Hoffenheim kommentierten viele der Spieler am Tag danach kaum; sie lächelten den Frust einfach weg, ähnlich wie vergangenes Jahr, als sie nach der 0:3-Pleite gegen Gladbach aufs weltgrößte Volksfest kamen. „Wir sind es ja schon gewohnt“, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic mit einer Prise Galgenhumor knapp dazu.

Als der Mannschaftsbus um ca. 13 Uhr ankam, ging als erstes Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge kommentarlos ins Zelt, gefolgt von Thomas Müller und den weiteren Teammitgliedern.

Die Bayern bringen ihre Familien mit

Trotz Katerstimmung posierten die Münchner aber wie jedes Jahr in Lederhosen, Trachtenhemden und Jankern für Presse und Fotografen und hielten stilecht und gemächlich ihre Maß in der Hand. Unter anderem Trainer Niko Kovac und Sportdirektor Hasan Salihamidzic stießen für die Fotografen gemeinsam an. Viele Spieler kamen auch mit ihren Frauen oder der Familie, wie beispielsweise Neuzugang Philippe Coutinho, Robert Lewandowski, oder Joshua Kimmich.

Foto oben (von links): Kingsley Coman, Serge Gnabry, Thomas Müller und Leon Goretzka.

X
CORONA: DAS OKTOBERFEST 2020 FINDET NICHT STATT. Alle Infos