Oktoberfest - ein Fest der Landeshauptstadt München

Oktoberfest Aufbau 2019

Es geht los: Am 8.7. beginnt der Aufbau fürs Oktoberfest 2019

Traditionell fällt im Juli der Startschuss für den Wiesn-Aufbau. Diesmal ist es am 8.7. soweit. Etwa zehn Wochen lang wird dann gehämmert und gesägt, bis es am 21.9. endlich heißt: O’zapft is!

Wegen Wiesn-Aufbau: Theresienwiese wird zur Großbaustelle

Die Vorfreude aufs Oktoberfest steigt! Auf der Theresienwiese entsteht in den kommenden Wochen eine richtige Großbaustelle – das bedeutet aber auch, dass Besucher ab dem 8.7. das Gelände nur noch über extra ausgeschilderte Wege überqueren dürfen. Hier verraten wir, wie man trotzdem über die Theresienwiese kommt:

  • Die Matthias-Pschorr-Straße von der Bavaria bis zum Esperantoplatz ist vom 8.7. bis einschließlich 28.7. für Fußgänger und Radlfahrer gesperrt.
  • Eine Querung der Theresienwiese ist jedoch parallel zur Matthias-Pschorr-Straße auf der Straße 5 hinter Käfer- und Weinzelt möglich.
  • Vom 29.7. bis 5.9. ist die Matthias-Pschorr-Straße wochentags, 20 bis 6 Uhr, und an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) frei passierbar.
  • Von Montag bis Freitag ist die Straße zwischen 9 und 16 Uhr komplett gesperrt. Davor (6 bis 9 Uhr) und danach (16 bis 20 Uhr) ist die Straße eingeschränkt nutzbar, da sie zu jeder vollen Stunde für zehn Minuten für den Baustellenverkehr gesperrt wird.
  • Vom 6. bis 20.9. ist die Matthias-Pschorr-Straße komplett gesperrt.
  • Die West-Ost-Querung südlich der Oidn Wiesn bleibt bis einschließlich 20.9. geöffnet.
  • Die Nord-Süd-Querung über die Schaustellerstraße ist bis 22.8. möglich.

Hier gibt’s den Übersichtsplan als PDF