Oktoberfest - ein Fest der Landeshauptstadt München
Foto: Anette Göttlicher

Weinzelt-Wirt Stephan Kuffler als Fotograf

Der Wiesnwirt stellt seinen ersten Bildband vor

Wer gern ins Weinzelt geht, kann ihn dort mit seiner Leica antreffen: Wiesnwirt Stephan Kuffler fotografiert eigentlich immer. Aber nicht nur Oktoberfest-Motive. Jetzt hat er seinen ersten Bildband herausgegeben. Hier könnt Ihr mal reinschauen!

Von München über London bis auf die Bahamas: Kuffler fotografiert

90 Schwarzweißbilder von Stephan Kuffler und prägnante Texte des SZ-Autors Stephan Handel füllen das imposante Coffee Table Book, das der Großgastronom am Abend des 6. Februar 2020 in seinem Hotel München Palace vorstellte. Wiesnmotive sucht man darin vergebens, findet dafür aber jede Menge anderer fotografischer Liebeserklärungen an München: Kufflers „Munich Moods“ zeigen zwar bekannte Motive wie das Siegestor, die Theatinerkirche oder den Englischen Garten mit Monopteros, aber mit seinem besonderen Auge schafft der Wirt des Weinzelts es, dass es eben keine Schnappschüsse oder Postkarten sind, sondern Bilder, die in Erinnerung bleiben und die man gerne öfter betrachtet. Und immer wieder. Neben München liebt Kuffler auch maritime Motive, Street Photography und portraitiert gerne Menschen und Tiere.

Ohne das Fotografieren wäre Stephan Kuffler nicht glücklich

„Der eine meditiert, der andere macht Yoga und ich fotografiere halt“, sagt der Autodidakt, der schon seit über 20 Jahren mit wachsender Begeisterung seiner Leidenschaft nachgeht. Das Arbeiten mit seinen (meist manuell zu bedienenden) Leica-Kameras entschleunige ihn, erzählt Stephan Kuffler, dabei könne er im wahrsten Sinne des Wortes alles andere ausblenden.

Und wo kann man die Fotografien nun bewundern? Großformatig im Hotel München Palace in Bogenhausen, dort hängen sie nicht nur in der Lobby, der Bar und im Restaurant, sondern schmücken auch die Suiten des neuen Hoteltrakts. Klar, dass in jedem Zimmer ein Exemplar von „The Palace Collection“ ausliegt, das man sich für 59 Euro als Souvenir mit nach Hause nehmen kann.