Oktoberfest - ein Fest der Landeshauptstadt München

Roland Hefter, Clemens Baumgärtner und Monika Gruber für den guten Zweck

Spendenaktion: Das "Koa Wiesn"-Shirt 2020

Nachdem der Wiesn-Krug so schnell vergriffen war, gibt es jetzt das "Koa Wiesn"-Shirt für den guten Zweck. Wohin der gesamte Erlös geht und wie das T-Shirt an Kabarettistin Monika Gruber aussieht, erfahrt Ihr hier...

Wichtiger Hinweis

Das Oktoberfest kann im Jahr 2020 wegen der Ausbreitung des Coronavirus leider nicht stattfinden.

Gesamter Erlös wird gespendet

In Kooperation mit dem Münchner Liedermacher und Stadtrat Roland Hefter entstand neben dem "Koa Wiesn"-Krug jetzt eine weitere Spendenaktion und zwar das "Koa Wiesn"-Shirt. Auf dem T-Shirt ist das Münchner Kindl mit der Unterschrift "Schau ma moi, dann seng mas scho!" zu sehen. Gestaltet hat das Ganze der bekannte Zeichner und Karikaturist Dieter Hanitzsch.

Der Reinerlös wird komplett an die Münchner Tafel und an den Verein "Ein Herz für Rentner" gespendet.

Nach dem "Koa Wiesn"-Krug jetzt das Shirt

Mit dem "Koa Wiesn"-Krug hat Roland Hefter eine besondere Aktion ins Leben gerufen, denn der bereits ausverkaufte Wiesn-Sammlerkrug ist eine Spendenaktion für die Marktkaufleute und Schausteller. Mit dem "Koa Wiesn"-Shirt folgt nun die zweite Aktion für den guten Zweck.

Wie das neue Spendenshirt von Roland Hefter, Wiesn-Chef Clemens Baumgärtner und Monika Gruber präsentiert wird, könnt Ihr im Video sehen.

Video: Das ist das "Koa Wiesn"-Shirt

X
CORONA: DAS OKTOBERFEST 2020 FINDET NICHT STATT. Alle Infos