Oktoberfest - ein Fest der Landeshauptstadt München
Foto: Exithamster

Der Bierpreis

Das kostet eine Maß Wiesnbier auf dem Oktoberfest

Was kostet die Maß Bier auf dem Oktoberfest? Kaum eine andere Frage wird mit so viel Spannung erwartet. Gut zu wissen: Die Preise werden nicht von der Landeshauptstadt München festgelegt, sondern von den Gastronomen. Die Stadt überprüft aber als Veranstalterin des Oktoberfestes die genannten Preise auf ihre Angemessenheit. Dazu wird ein Vergleich mit den Preisen der gastronomischen Großbetriebe im Stadtgebiet München vorgenommen.

- Der Bierpreis 2019 steht noch nicht fest. Sobald er bekannt ist, erfahrt Ihr ihn an dieser Stelle -

Preis für einen Liter Bier auf dem Oktoberfest seit 1971 in DM und Euro (ab 2002):

Der Bierpreis von anno dazumal

1871: 12 Kreuzer
1890: 24 Kreuzer
1898: 26 Kreuzer
1900: 35 Kreuzer
1906: 37 Kreuzer (1. Bierpreiserhöhung seit der Jahrhundertwende)
1910: 38 Kreuzer
1920: 2,50 Reichsmark
1922: 50 Reichsmark
1925: 1 Mark
1931: 1,10 Mark
1933: 90 Pfennig
1949: 1,70 DM
1959: 1,90 DM
1963: 2,20 DM
1968: 2,40 DM
1970: 2,65 DM