Oktoberfest - ein Fest der Landeshauptstadt München
Foto: Sebastian Lehner

Die Öffnungszeiten des Oktoberfests

Bierzelte, Verkaufsstände und Fahrgeschäfte

Wann ist der Anstich, bis wie viel Uhr spielt die Musik in den Zelten und wann gibt’s die letzte Maß? Wie lange kann man abends im Riesenrad die Wiesn von oben bestaunen? Alle wichtigen Öffnungszeiten des 186. Oktoberfests 2019, das vom 21. September bis zum 6. Oktober 2019 stattfindet.

Die Öffnungszeiten der Bierzelte

Am ersten Wiesnsamstag öffnen die Zelte um 9 Uhr, ab 10 Uhr gibt’s alkoholfreie Getränke (außer Bier), um 12 Uhr mittags heißt es dann: „Ozapft is!“ und der Bierausschank beginnt. Mit dem Anstich gilt die Wiesn offiziell als eröffnet!

  • Montag bis Freitag öffnen die Zelte um 10 Uhr, das letzte Bier und das letzte Lied der Kapelle gibt’s um 22:30 Uhr, Zapfenstreich ist dann um 23:30 Uhr.
  • Samstags, sonntags und am Feiertag beginnt der Ausschank bereits um 9 Uhr.


Ausnahmen: Die Käfer Wiesn-Schänke und Kufflers Weinzelt haben bis 1 Uhr geöffnet, die letzten Getränke gibt’s hier um 00:30 Uhr.

Die kleinen Zelte wie Hühnerbratereien, Imbiss- und Cafézelte haben bis 23 Uhr offen.

Fischsemmel, Luftballon und Wiesnherz: Die Verkaufsstände

Am ersten Wiesnsamstag öffnen die Verkaufsstände um 10 Uhr und bleiben bis Mitternacht geöffnet. Unter der Woche sind die Öffnungszeiten 10 bis 23:30 Uhr, freitags bis Mitternacht, samstags von 9 Uhr morgens bis 24 Uhr und an den Sonntagen sowie am Feiertag von 9 bis 23:30.

Fahrgeschäfte und Schausteller

Riesenrad, Toboggan, Hau den Lukas oder Teufelsrad: Bei der Oktoberfest-Gaudi herrscht am Eröffnungstag von 12 Uhr mittags bis Mitternacht Betrieb. Sonntags bis donnerstags kann man von 10 Uhr bis abends um 23:30 Uhr Achterbahn fahren, den Blick vom Riesenrad genießen oder sich in der Geisterbahn gruseln, an den Freitagen und Samstagen sowie am 2. Oktober (Vorabend des Feiertags) sogar bis 24 Uhr.

Die Öffnungszeiten der Oidn Wiesn

Die Oide Wiesn hat ihren eigenen Bereich im Süden der Festwiese, geöffnet ist sie jeden Tag von 10 bis 23 Uhr. Der letzte kostenpflichtige Einlass ist um 21 Uhr, danach ist der Eintritt frei — Achtung: Nur über die Ausgänge!

Bier gibt’s auf der Oidn Wiesn täglich von 10 bis 21:30 Uhr, in den historischen Fahrgeschäften kann man sich von 10 bis 22:30 Uhr vergnügen.

Die beiden Familientage auf der Wiesn

An den beiden Dienstagen gibt’s auf dem Oktoberfest die offiziellen Familientage: Sie gehen jeweils bis 19 Uhr. In den Zelten gibt es vergünstigte Angebote und Menüs für Kinder und Familien, und viele Fahrgeschäfte und Stände bieten an diesen beiden Tagen verringerte Preise. Einfach auf die Schilder „Familientag“ oder „Kindertag“ achten.

Ihr wollt wissen, was sonst noch in München los ist?
Hier seht Ihr alle Veranstaltungen heute!