Oktoberfest - ein Fest der Landeshauptstadt München
Foto: Sebastian Lehner

Ammer Hühner- und Entenbraterei

Das zweitälteste Wiesnzelt

Außen resch, innen saftig – so sind die Bio-Hendl und Enten beim Ammer. Die "älteste Hendlbraterei der Welt" ist bereits seit 1885 auf der Wiesn. Und damit quasi federführend im Bereich Geflügel. Außerdem zeichnet sie sich durch ein nachhaltiges und ganzheitliches Konzept aus...

Das Besondere: Liebevoll bemüht um Lausdirndl und -buam

Vor allem um die kleineren Wiesnbesucher unter 12 Jahren ist die Geflügelbraterei bemüht. Eigene, kindgerechte Portionen und Menüs und besonders liebevoll gestaltete Speisekarten für Kinder, die gleichzeitig als Malvorlage dienen, lassen die Herzen von Familien mit Kindern höher schlagen. Hier wird Wert gelegt auf hohe Qualität für einen gelungenen Wiesnbesuch für Jung und Alt.

Das Publikum: Qualitätsbewusst und familienfreundlich

Besonders Familien fühlen sich hier tagsüber rundum wohl. Ab dem späten Nachmittag wird das Publikum bunter, zu späterer Stunde, wenn die Kinder längst im Bett sind, heizt die Sonic Superband den erwachsenen Wiesngängern ordentlich ein — und das bis zum Schankschluss um 23:00 Uhr.

Ein nachhaltiges und innovatives Konzept

Die Hühner- und Entenbraterei Ammer ist auf der Wiesn ein absoluter Vorreiter in Sachen Bio. Im Jahr 2019 baute das kleine Wiesnzelt sein ganzheitliches Konzept noch aus – samt einer neuen Software, Foodsharing und einer Kooperation mit Regenbogen Arbeit, deren Team Menschen mit psychischer Behinderung und Langzeitarbeitslosen dabei hilft, eine geeignete Tätigkeit zu finden. Alle Infos zum Konzept

Die Speisekarte: Geflügel, Kitzler und vegane Kost

Bio-Hendl vom Grill und resche Ente schmecken mit einem Augustiner vom Fass in der Ammer Hühner- und Entenbraterei genauso gut wie die süßen und flüssigen “Kitzler” danach: Apfelstrudel mit Zwetschgensoße und Willi mit Birne. Auch wenn Geflügel hier klar im Fokus steht, auch für Vegetarier und Veganer wurde mit ansprechenden Angeboten mitgedacht. Das Ammerzelt ist auf der Wiesn außerdem ein Vorreiter in Sachen Bio. Für das Oktoberfest 2019 wird das ganzheitliche und sehr nachhaltige Konzept noch weiter ausgebaut.

Das gibt’s nur hier: Gekonnte Widersprüche und Gegensätze

Eine Geflügelbraterei, die auch Veganern einiges zu bieten hat und die die Bedürfnisse von Familien mühelos mit Partystimmung unter einen Hut bringt, setzt ihren Auftrag auf der Wiesn gekonnt um.

Ammer Hühner- und Entenbraterei: Reservierung, Sitzplätze, Musik, Bier und Kontakt

Festwirt(e)Josef Schmidbauer
Telefonnummer+ 49 89 812 74 01
Fax+ 49 89 813 22 26
Reservierunghttps://ammer-wiesn.de/reservation/
Webseitehttps://ammer-wiesn.de/
Sitzplätze465
Sitzplätze außen472
MusikSonic Superband
BesonderesGeflügelbraterei mit Gespür für Veganer, die Familieninteressen und Partylaune gekonnt kombiniert