Oktoberfest - ein Fest der Landeshauptstadt München
Foto: Sebastian Lehner

Feisingers Kas- und Weinstubn

Alles rund um alpenländische Käse-Spezialitäten

Das gemütliche Zelt mit unverkennbarem "Käse-Pacman" auf dem Dach bietet Schmankerl wie Raclette, Schupfnudeln oder Käsespätzle – hier fühlen sich auch Vegetarier wohl.

Das Besondere: Das „Wohnzimmer der Wiesn“

Bei Wirtin Rosemarie Feisinger erleben Wiesn-Besucher das weltgrößte Volksfest ganz familiär. In dem kleinen Wiesnzelt genießen die Gäste eine persönliche und stimmungsvolle Atmosphäre. Denn in Feisingers Kas und Weinstubn werden die Speisen noch mit viel Liebe zubereitet. Die einzigartige Stimmung ist auch im Biergarten zu spüren. Mit ausreichend Sitzmöglichkeiten und einem großzügigen Stehbereich setzt sich dort das urige Ambiente des Zelts fort und lädt bei bestem Blick auf das Wiesntreiben zum Verweilen ein.

Das Publikum: Die Alternative für Familien und Vegetarier

In Feisingers Kas und Weinstubn fühlen sich alle wohl, die die Wiesn von ihrer gemütlichen Seite erleben wollen. Gerade Familien kehren hier gerne ein, und für die Kleinen gibt es ein umfangreiches Kindermenü auf der Speisekarte und einen schönen Malspaß. Zu den Reservierungen können Menüs bestellt werden, zur Mittagszeit von 11 bis 15 Uhr gibt es einen günstigen "Mittagsschlager". Dank der vielen alpenländischen Käse-Schmankerl finden auch Vegetarier in Feisingers Kas und Weinstubn eine Vielzahl an wohlschmeckenden Speisen. Und auch an Veganer wurde gedacht.

Die Speisekarte: Alpenländische Schmankerl mit Käse

Der Name ist Programm: In Feisingers Kas- und Weinstubn gibt es eine große Auswahl an alpenländischen Käsegerichten und dazu passende Weine. Neben der Spezialität des Hauses — dem Raclette — gibt es allerlei verschiedene Käsesorten, heiße Kartoffeln, Kasspatzen, leckeren Flammkuchen und Schupfnudeln. Dazu serviert Wirtin Rosemarie Feisinger süffigen Wein. Doch auch original bayerische Schweinswürstl mit Kraut oder ein leckerer Braten stehen auf der Speisekarte. Für die Bier-Fans gibt es Franziskaner Weißbier.

Das gibt’s nur hier: Raclette unter Weinreben

Ein Raclette auf der Wiesn genießen? Bei Feisingers ist das nicht nur möglich, sondern absolut normal. Der Raclette-Käse zählt zu den populärsten Produkten in dem kleinen Wiesnzelt. Ganz traditionell wird der Käse in den traditionellen Schweizer Ofen gespannt, geschmolzen und herunter geschabt. Serviert wird der geschmolzene Käse mit einer Ofenkartoffel oder auf einer Semmel und wird an einem der besonders breiten Tische mit einem Glas Wein genossen. Passend dazu sind die Leuchten mit Weinreben behängt.

Feisingers Kas- und Weinstubn: Reservierung, Sitzplätze, Musik, Bier und Kontakt

FestwirteRosie und Max Feisinger
Telefonnummer+49 89 812 63 16
Webseitehttps://wiesnzelt.de/
Sitzplätze98
Sitzplätze außen60
Musiktäglich ab 13 Uhr mit Musiker, ab 18:30 Uhr zusammen mit Sängerin
BesonderesOriginal Schweizer Raclette und besonders beliebt bei Vegetariern