Oktoberfest - ein Fest der Landeshauptstadt München
Foto: Anette Göttlicher

Mittagswiesn: Günstig essen auf dem Oktoberfest

Geld sparen, Gemütlichkeit erleben

Ein Mittagsbesuch auf der Wiesn hat viele Vorteile. Es geht gemütlicher zu als am Nachmittag und in den Abendstunden und außerdem bieten viele Wiesnwirte eine günstigere Mittagskarte an. Vor allem unter der Woche eine feine Sache für Genießer und Familien!

Freie Tische, faire Preise: mittags im Bierzelt

Natürlich herrscht auf der Wiesn auch um die Mittagszeit keine gähnende Leere, trotzdem geht es entspannter zu als später am Tag. Aus diesem Grund erfreut sich die Mittagswiesn vor allem bei Familien großer Beliebtheit. Auch ohne Reservierung hat man — zumindest unter der Woche — gute Chancen auf einen freien Tisch in einem der Zelte oder Biergärten und kann dort die Köstlichkeiten der Mittagskarte zu günstigeren Preisen genießen. Und nach dem Mittagessen kann man frisch gestärkt gemeinsam Spaß in den Fahrgeschäften haben, ohne lange anstehen zu müssen.

Welche Festzelte mitmachen und was sie anbieten

Die meisten Zelte bieten täglich ein anderes vergünstigtes Mittagsgericht an und sind dabei alles andere als fantasielos. Deftige Hausmannskost kommt hier genauso auf den Tisch wie leichte vegetarische Küche. Freitags muss man allerdings genauer hinschauen. Einige Zelte bieten den Service der Mittags-Wiesn nämlich nur Montag bis Donnerstag an, nicht jedoch am besucher- und umsatzstarken Freitag und auch nicht am Wochenende.

Die Angebote der Mittagswiesn 2019 - Große Zelte

Augustiner-Festhalle (11:30 bis 15 Uhr)

  • Montag: Böfflamotte vom Gut Granerhof mit Wurzelgemüse und Semmelknödel, 12,80 Euro
  • Dienstag: Original Augustiner Curry-Zwiebel-Schaschlik mit Schweinefleisch, Speck und Innereien dazu eine Semmel, 9,50 Euro
  • Dienstag (Familientag): Augustiner "Hits for Kids" Spaghetti mit Tomatensauce, Parmesan, 0,2l Fruchtsaftgetränk und 1 Wundertüte, 6,50 Euro
  • Mittwoch: Schlachtschüssel mit Blut- und Leberwurst, Wammerl, Sauerkraut und Kartoffelbrei, 12,80 Euro
  • Donnerstag (außer 03.10.): Hausgemachte Fleischpflanzerl mit Hirschfleisch vom Gut Granerhof mit Rahmschwammerl, Spätzle und Preiselbeeren
  • Freitag: Kabeljaufilet gebacken mit Sauce Remoulade und Kartoffel-Gurkensalat, 12,80 Euro

Festzelt Tradition (Oide Wiesn, Montag bis Freitag ab 11 Uhr, solange der Vorrat reicht)

  • Reisfleisch mit Maishühnchen, Champignons, Tomaten, Erbsen, Paprika, Zwiebeln und geriebenem Emmentaler, 10,20 Euro
  • Gesurtes Wammerl mit Kartoffel-Gurkensalat und gerissenem Meerrettich, 14,30 Euro

Fischer-Vroni (11 bis 14 Uhr)

  • Montag, 23.09.: Seelachsfilet pochiert mit Champagner-Dill-Senfsoße, Bio-Salzkartoffeln, 14,50 Euro
  • Dienstag, 24.09.: Schollenfilet gegrillt mit Speck und Kapern, Pastinakenpüree, 14,50 Euro
  • Mittwoch, 25.09.: Filet vom Kabeljau paniert und frittiert, Remouladensoße, hausgemachter Kartoffel-Gurkensalat, 14,50 Euro
  • Donnerstag, 26.09.: Vroni's Fischgulasch, Rezept von der "Winter-Oma", mit Seelachs, Bio-Kartoffeln, Zwiebeln, Sahne, Gewürze, 14,50 Euro
  • Montag: 30.09.: Karpfenfilet im Augustiner Bierteig frittiert, Remouladensoße, Kartoffelsalat, 14,50 Euro
  • Dienstag, 01.10.: Felchenfilet gebraten mit Fenchelrahmgemüse, Kürbisragout, 14,50 Euro
  • Mittwoch, 02.10.: Kap-Seehechtfilet auf der Haut gebraten mit Karotten-Ingwer-Gemüse, Süßkartoffelstampf, 14,50 Euro
  • Donnerstag, 03.10.: Fisch Grillteller, Gemüse mediterraner Art, Rosmarinkartoffeln, 14,50 Euro

Hacker Festzelt (11:30 bis 14 Uhr)

  • Montag, 23.09.: Gegrillter Kalbsbraten mit frischen Schwammerl in Rahm und hausgemachten Spätzle, 12,50 Euro
  • Dienstag, 24.09.: Magere, gefüllte Schweinsbrust mit Krusterl und hausgemachtem Kartoffel-Gurkensalat, 12,50 Euro
  • Mittwoch, 25.09.: Rindsrouladen mit Kartoffelpüree und Blaukraut, 12,50 Euro
  • Donnerstag, 26.09.: Bayerische Krautplatte mit Schweinsbraten, Gselchtem, Semmelknödel und Sauerkraut, 12,50 Euro
  • Freitag, 27.09.: Mild gepökelte Ochsenbrust mit Meerettichsoße Rahmwirsing und Bratkartofffeln, 12,50 Euro
  • Montag, 30.09.: Kalbsrahmgulasch mit hausgemachten Spätzle, 12,50 Euro
  • Dienstag, 01.10.: ¼ gegrillte Ente mit Blaukraut und Kartoffelknödel, 12,50 Euro
  • Mittwoch, 02.10.: Geschmorte Kalbsbackerl in kräftiger Rotweinsoße mit Kartoffelpüree, 12,50 Euro
  • Freitag, 04.10.: Gegrilltes Lammhaxerl mit Speckbohnen und Bratkartoffeln, 12,50 Euro

Herzkasperlzelt (Oide Wiesn)

  • Laut Tageskarte

Hofbräu-Festzelt (11 bis 15 Uhr)

  • Montag bis Freitag: Hendl- und Enten-gröstl aus ausgelöstem Hendl und Entenfleisch mit Gemüse, Speck und Kartoffeln, 9,90 Euro
  • Montag bis Freitag: Knuspriges Bierbratl mit Bayrisch Kraut und Kartoffelknödel, 9,90 Euro
  • Montag: Cordon Bleu vom Schwein mit Käse und Schinken gefüllt dazu Kartoffel-Rucolasalat, 8,90 Euro
  • Dienstag (außer 03.10.): Rinderroulade "Hausfrauenart" mit Essiggurkerl und Speck gefüllt dazu Rotweinsauce und Kartoffelpüree, 8,90 Euro
  • Mittwoch: Knuspriger Schweinerollbraten vom Grillspieß mit Kartoffel-Gurkensalat, 8,90 Euro
  • Donnerstag: Geschmortes Hirschragout in Wacholderrahmsauce mit Brezenknödel und Preiselbeeren, 8,90 Euro
  • Freitag: Gesottener Rindertafelspitz mit Meerrettichsauce und Petersilienkartoffeln, 8,90 Euro

Kufflers Weinzelt (bis 15:30 Uhr)

  • Montag bis Freitag (außer 03.10.): 1/2 goldbraun gegrilltes Wiesnhendl, 11,90 Euro
  • Montag bis Freitag (außer 03.10.): 2 Stück Weißwürste vom Wallner mit süßem Send und Brezn, 9,90 Euro
  • Montag bis Freitag (außer 03.10.): 1/4 resche Ente aus Bayern serviert im Emaillepfandl, mit Apfelkraut und geriebenen Kartoffelknödeln, 14,50 Euro
  • Montag: Schweineschnitzel "Wiener Art" mit Kartoffelsalat, 11,90 Euro
  • Dienstag: 2 hausgemachte Krautwickerl mit Kartoffelbrei, 9,90 Euro
  • Mittwoch: Allgäuer Bio-Kässpatzen mit Röstzwiebeln und grünem Salat, 9,90 Euro
  • Donnerstag: Knusprige Brust vom Jung-Schwein mit lockerer Brotfülle und Krautsalat, 11,90 Euro
  • Freitag: Gebackenes Fischfilet mit Sauce Remoulade und Kartoffelsalat, 11,90 Euro

Löwenbräu-Festzelt (Montag bis Freitag bis 15 Uhr)

  • Kräftiges Bauerngröstl mit Räucherwammerl, Streifen von der gekochten Rinderbrust, Röstkartoffeln und Kraut, 11,50 Euro
  • 1/4 Niederbayerische Freiland-Bauernente vom Grill mit Kartoffelknödel, 13,50 Euro
  • Surhaxerl vom Spanferkel und eine Scheibe mageres Räucherwammerl auf Sauerkraut und Petersilienkartoffeln, 12,50 Euro

Marstall Festzelt (Montag bis Freitag bis 17 Uhr, außer 03.10.)

  • Knödel-Dreierlei, Käse-, Spinat- und Speckknödel mit brauner Salbeibutter, geschmorten Kirschtomaten und gehobeltem Bergkäse, 13,50 Euro
  • 1/2 Wiesn-Hendl vom Grill mit Andechser Almbutter und Petersilie, 12,50 Euro
  • MARSTALL Leberkäsgröstl, Münchner Leberkäs mit Bratkartoffeln, Zwiebeln, Junglauch und Spiegelei, 13,80 Euro
  • Original Nürnberger Rostbratwürstl, 6 Stück mit Sauerkraut und Senf, 12,80 Euro
  • Kalbsrahmgulasch mit Spätzle und gerösteten Champignons, 13,90 Euro
  • Ochsenbraten Klassik mit Rotweinsauce und Kartoffelsalat, 16,80 Euro
  • Hausgemachte Kalbfleischpflanzerl, 2 Stück mit Kartoffelsalat und Zwiebelsauce, 15,80 Euro
  • MARSTALL Burger, gezupfter Schweinenacken mit rauchiger Marinade im Weizenweckerl mit cremigen Krautsalat, Kartoffelecken und Sour Cream, 16,80 Euro
  • Seelachsfilet im Bierteig, gebackenes Seelachsfilet mit Kartoffelsalat, Remouladensauce und Zitrone, 15,80 Euro

Ochsenbraterei (11 bis 15 Uhr)

  • Montag: Landgockel Ragout, Tomatengemüse und Risoleekartoffel, 12,50 Euro
  • Dienstag: Omas Pichlsteiner Eintopf mit Schweinefleisch, 12,50 Euro
  • Mittwoch: Rindergulasch mit Radigemüse und Kartoffelpüree, 12,50 Euro
  • Donnerstag (außer 03.10.): Kalbslüngerl Rahmig gekocht, Essiggurkerl, Semmelknödel, 12,50 Euro

Paulaner Festzelt (11 bis 15 Uhr)

  • Montag: 2 Stück Fleischpflanzerl mit Bratensoß und Kartoffel-Gurkensalat, 12,95 Euro
  • Dienstag: Krustenwammerl mit Bratensoß, Sauerkraut und Kartoffelknödel, 12,95 Euro
  • Mittwoch: Schäufele mit Bratensoß und Kartoffel-Gurkensalat, 12,95 Euro
  • Donnerstag: Halbe hintere Surhaxe mit Bratensoß, Sauerkraut und Semmelknödel, 12,95 Euro
  • Freitag: Viertel bayerische Ente mit Entensoß‘, Blaukraut und Kartoffelknödel, 12,95 Euro

Pschorr Festzelt Bräurosl (11:30 bis 14:30 Uhr)

  • Montag: Münchner Krustenwammerl mit Semmelknödel und Kümmelsauce, 12,50 Euro
  • Dienstag: Gesottenes Tellerfleisch mit Kartoffel-Radieserl-Salat und Meerrettich, 12,50 Euro
  • Mittwoch: Kalbsrahmbraten mit Spätzle, 12,50 Euro
  • Donnerstag (außer 03.10.): Herzhaftes Rindergulasch mit Semmelknödel, 12,50 Euro

Schottenhamel-Festhalle (11 bis 15 Uhr)

  • Montag bis Donnerstag: Kalbfleischpflanzerl mit Kartoffelstampf und Zwiebelsoße, 12,90 Euro
  • Montag bis Donnerstag: Mittagsreindl: ¼ Wiesnhendl, ¼ Ente, Kartoffelknödel, 13,95 Euro

Schützen-Festzelt

  • Montag bis Donnerstag (außer 03.10.), 12 bis 15 Uhr: Pfannkuchensuppe Pfannkuchenstreifen, Ochsenbrühe, Schnittlauch, Portion Oberbayerische Freilandente – frisch aus dem Ofen, Kartoffelknödel, Haferl Dallmayr Kaffee, 16,90 Euro
  • Montag, 23.09., 11 bis 15 Uhr: Niederbayerisches Weißbiergulasch, aus der Rinderschulter geschnitten, Breznknödel, 14,70 Euro
  • Dienstag, 24.09., 11 bis 15 Uhr: Bierbrat‘l, Saftige Schweinsbrust, Krusterl, Kümmel- sauce, handgedrehter
  • Semmelknödel, 14,70 Euro
  • Mittwoch, 25.09., 11 bis 15 Uhr: Krautwickerl, Saftiges Hackfleisch im Weißkohlblatt gegart, Specksauce, Kartoffelpüree, 14,70 Euro
  • Donnerstag, 26.09., 11 bis 15 Uhr: Kalbsrahmgulasch, Butterspätzle, Dillrahm Gurkensalat, 14,70 Euro
  • Montag, 30.09., 11 bis 15 Uhr: Kalbsbrust – zweierlei Füllungen, Natursauce, Kartoffelsalat, 14,70 Euro
  • Dienstag, 01.10., 11 bis 15 Uhr: Gefüllte Paprikaschote, auf einer fruchtigen Tomatensauce, Naturreis, 14,70 Euro
  • Mittwoch, 02.10., 11 bis 15 Uhr: Spanferkel Halsgrat, Kümmelkraut, Kartoffeln, Bratensauce, 14,70 Euro

Zur Schönheitskönigin (Oide Wiesn, 11 bis 14 Uhr)

  • Täglich: Weißwürst, Zwei Stück, mit süßem Senf und Brezn
  • Täglich: Kalbslüngerl leicht sauer abgeschmeckt, mit Semmelknödel
  • Täglich: Kesselfleisch Gesottenes vom Schweinswammerl, Züngerl und Herz, mit abgeschmälzten Zwiebeln, Kren, dazu Hausbrot
  • Täglich: Kronfleisch zart gesottenes Zwerchfell vom Rind, rosa serviert, mit Erdäpfelgemüse und Kren
  • Täglich: Kalbsbries-Milzwurst abgebräunt, serviert mit Bratensoße und Erdäpfelsalat
  • Montag: Schweinsgulasch scharf, mit Pepperoni und Erdäpfeln
  • Dienstag: Paprikahendl – Hendl in Paprikarahmsoße und gebutterte Eierspätzle
  • Mittwoch: Ofenfrischer Leberkäs mit Erdäpfelsalat und scharfem Senf
  • Donnerstag: Kalbsfüße ausgelöst, in Butterschmalz gebacken, mit Erdäpfelsalat und Remouladensoße
  • Freitag: Vegetarisch Spinat-Käsknödel mit Nussbutter, Tomatengemüse-Ragout und gehobeltem BIO-Bergkäs aus Andechs

Die Angebote der Mittagswiesn 2019 - Kleine Zelte

Ammer Hühner- und Entenbraterei (Montag bis Freitag bis 17:30 Uhr)

  • "Hannis" Mittagswiesn: 1/2 Ammer Bio-Hendl vom Grill zubereitet mit Bio-Butter und frischer Bio-Petersilie, Kartoffel-Gurkensalat
  • Mittagsmenü:
    • Vorspeis: Bio-Batzibua mit roten Bio Zwiebelringen, Bio-Weckerl
    • Hauptspeis "Hans & Franz": 1/4 Ente vom Grill zubereitet mit frischem Beifuß, Entensoße, geriebener Kartoffelknödel, Blaukraut
    • Oder Hauptspeis "Spatzengaudi": Allgäuer Käsespätzle, Sennkäse, Röstzwiebeln
    • Nachspeis: Kaiserschmarrn, Zwetschgenröster
  • Preise
    • Menü "Hans & Franz" mit 2 Gängen (=Hauptspeise mit Vor- oder Nachspeise), 29,60 Euro
    • Menü "Hans & Franz" mit 3 Gängen (=Hauptspeise mit Vor- und Nachspeise), 35,90 Euro
    • Menü "Spatzengaudi" mit 2 Gängen (=Hauptspeise mit Vor- oder Nachspeise), 23,30 Euro
    • Menü "Spatzengaudi" mit 3 Gängen (=Hauptspeise mit Vor- und Nachspeise), 29,60 Euro

Café Kaiserschmarrn (12:15 bis 14:30 Uhr)

  • Montag bis Freitag: Mittagswiesn mit Brotzeitschmankerl

Feisinger's Kas- und Weinstubn (11 bis 15 Uhr)

  • Montag bis Freitag: Täglich wechselnder Mittagsschlage mit einem reichhaltigen Gericht und einem frischen Franziskaner Weißbier 0,5 l
  • Montag bis Freitag: Eigene Speisekarte mit vergünstigten Preisen und Malspaß für kleine Gäste bis 12 Jahre

Glöckle Wirt

  • Montag bis Freitag: Eine Mahlzeit inklusive (einem) Weißbier zum Spezialpreis
  • Montag bis Freitag bis 12 Uhr: Weißwürst pro Stück nur 0,99 Euro

Haxnbraterei (11:30 bis 17 Uhr)

  • Montag bis Freitag (außer 03.10.): Rindergulasch, Fleischpflanzl, Bierbratl oder andere Schmankerl, 8,90 Euro
  • Montag bis Freitag (außer 03.10.): Kindergerichte, 5,50 Euro

Heimer Enten- und Hühnerbraterei (Montag bis Freitag von 11 bis 16 Uhr)

  • Seniorenteller: 1/4 Mastente frisch vom Spieß mit einem Kartoffelknödel und Entensoße sowie einer Portion Blaukraut, 18,50 Euro

Kalbsbraterei (11:30 bis 15 Uhr)

  • Montag bis Freitag (außer 03.10.): Wechselnde Mittagsgerichte

Münchner Knödelei (11:30 bis 14 Uhr)

  • Montag bis Freitag: Das Knödelei Mittagsmenü: In Valentin Cuvée geschmorte Kalbsbackerl dazu Kartoffel-Meerrettichpüree & Röstgemüse, Geeister Germknödel mit Powidlfüllung auf Zwetschgen-Rum-Ragout, 17,50 Euro
  • Montag bis Freitag: Zwei Stück Weißwürste vom Metzger Bauch dazu Brezn und Original Händlmeier Senf, 6,90 Euro
  • Montag bis Freitag: Ofenfrischer Leberkas mit Kartoffel-Radieserlsalat und hausgemachtem Biersenf, 13,50 Euro
  • Montag bis Freitag: „Almkas“ (Ab 2 Personen): Hausgemachte Kasspatzen nach Oma Oberndorfers Rezept im ganzen, ausgehöhlten Brotlaib serviert, kleine Töpferl mit frischem Schnittlauch, Röstzwiebeln gehobeltem Bergkas und Peperoncini-Öl dazu eine große Schüssel Salat, angemacht mit Senfkerndldressing, 15,80 Euro pro Person

Poschner's Hühner- und Entenbraterei (Montag bis Freitag bis 13 Uhr)

  • Poschner's Geflügelgröstl Münchner Art

Wiesn Guglhupf (Montag bis Donnerstag von 12 bis 14 Uhr, außer 03.10.)

  • Aperol Sprizz (0,2l), 4,40 Euro
  • Hugo (0,2l), 4,40 Euro
  • Lillet Rosé Tonic (0,2l), 4,40 Euro

Wildstuben

  • Montag: Schweinebraten mit Kartoffelknödel und Speckkrautsalat
  • Dienstag: Wildschweinbraten mit Knödel und Apfelblaukraut
  • Mittwoch: Schnitzel „Wiener Art“ mit Kartoffel-Rucolasalat und Preiselbeeren
  • Donnerstag: Kässpatzen mit Zwiebelschmelze
  • Freitag: Wildgulasch mit Semmelknödel und Apfelblaukraut